Gefüllte Kohlrabis

Zutaten für 2 Portionen:
2 große Kohlrabis
3 Stangen Frühlingszwiebeln
2 Karotten
150 g Rinderhackfleisch
100 g Schmand
1 Knoblauchzehe
250 ml Gemüsebrühe
1 TL Rapsöl
Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:
Kohlrabis schälen, dann einen Deckel abschneiden. Kohlrabis aushöhlen bis ein ca. 1 cm dicker Rand übrig ist. Rausgeschnittenes klein schneiden und zur Seite legen. Ausgehöhlte Kohlrabis und Deckel in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten halb gar kochen.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch darin anbraten. Karotten waschen, dünn abschaben und klein schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und klein schneiden. Gemüse zum Hackfleisch geben und kurz andünsten. Knoblauch schälen, fein schneiden und dazu geben. Schmand mit etwas Wasser verrühren und dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hackfleischmasse in die ausgehöhlten Kohlrabis füllen, die restliche Masse mit Gemüsebrühe und den rausgeschnittenen Kohlrabi-Stücken mischen. Kohlrabis in die Pfanne setzen, Kohlrabi-Deckel aufsetzen und Pfanne mit einem Deckel verschließen. Ca. 10 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen.

Tipp: Dazu passen Naturreis oder Kartoffeln.