Bunter Bohneneintopf

Zutaten für 2 Portionen:

2 Karotten
400 g Brechbohnen
500 ml Gemüsebrühe
1 Suppengrün (bestehend aus je einem Stück Sellerie, Lauchgemüse, Karotten und Petersilie)
100 g Rindergehacktes
2 TL Rapsöl
1 EL saure Sahne
½ TL Senf
Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Karotten putzen, dünn abschaben und in Scheiben schneiden. Brechbohnen putzen und halbieren. Sellerie schälen und fein würfeln. Lauchgemüse waschen und in Ringe schneiden, Petersilie waschen, harte Stiele entfernen und die Blätter hacken. In einem großen Topf 1 TL Öl erhitzen und Lauchgemüse und Selleriewürfel darin anschwitzen. Mit Gemüsebrühe aufschütten. Karotten zugeben, nach wenigen Minuten Bohnen zugeben. Gemüse in der Brühe bissfest garen. In der Zwischenzeit Rindergehacktes mit Salz, Pfeffer und Senf würzen und kleine Bällchen daraus formen. In einer beschichteten Pfanne im restlichen Öl anbraten. Die fertigen Hackbällchen in den Eintopf geben. Mit Petersilie bestreuen und nach Belieben einen Löffel saure Sahne auf den Eintopf geben.