Focaccia mit Tomaten

Zutaten für 1 Fladen:
300 g Weizen-Vollkornmehl
200 ml lauwarmes Wasser
1 Würfel Hefe oder Trockenhefe
30 g getrocknete Tomaten, ohne Öl
3-4 eingelegte Pfefferonen
5 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 EL Oregano
1 EL Thymian
1 TL Salz


Zubereitung:

Tomaten würfeln und in etwas Wasser einweichen. Hefe in Wasser auflösen. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Hefe-Wasser-Gemisch zugeben und mit 3 EL Öl zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt etwa 30 Minuten gehen lassen.
Knoblauch abziehen und hacken. Pfefferonen abgießen und fein schneiden. Teig nochmals kräftig durchkneten. Tomaten abgießen. Kräuter, Knoblauch, Pfefferonen und Tomatenstücke unterkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche einen ovalen Fladen formen. Den Fladen auf ein Blech legen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit dem restlichen Olivenöl bestreichen. Zugedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen. Anschließend im heißen Backofen bei 180°C ca. 25 Minuten backen.

Tipp: Schmeckt gut zu Gegrilltem.