Kürbis-Puffer

Zutaten für 2 Portionen:
300 g Kürbis, z.B. Hokkaido
2 Karotten
1 Zucchino
4 EL Haferflocken
2 EL gehackte Walnüsse
2 Eier
1 EL Rapsöl
Koriander
Kreuzkümmel (Cumin)
Salz, Pfeffer

 
Zubereitung:
Kürbis gut waschen bzw. schälen, Kerne entfernen und grob raspeln. Karotten dünn abschaben und raspeln. Zucchino waschen und ebenfalls raspeln. Eier aufschlagen und mit Salz, Pfeffer und Gewürzen verquirlen. Alle Zutaten in einer Schüssel mischen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, mit 2 Löffeln etwas Gemüsemasse in die Pfanne setzen und leicht andrücken. Bei mittlerer Hitze langsam von beiden Seiten goldbraun braten.

Tipp: Dazu schmeckt frischer Kräuter- oder Schnittlauchquark.